f u i Kurse



DABEI SEIN

Für Eltern oder solche die es demnächst werden wollen.


LAUFENDE KURSE

Gattikon ZH
Kursstart: August 2018: Childwise – Kindergarten bis Teenager, 10 Abende
Ab Herbst 2018 NEU: Mittlere Jahre

Zürich (Stadt), Winterberg ZH, Luzern, Winterthur, Jenins GR, Zizers GR, Adelboden BE
Auf Anfrage


KURSINHALTE

Babys 0 – 5 Monate
Wie bekomme ich ein zufriedenes Baby, das nachts durchschläft, und wie schaffe ich es, als Mutter oder Vater nicht ständig erschöpft zu sein? Dass beides möglich ist, verdeutlichen die Autoren - ein Kinderarzt und ein Familienberater - in diesem praxisnahen Buch. Eine Fülle erprobter Tipps rund um die ersten fünf Monate Ihres Babys verleihen gerade "Baby-Anfängern" Sicherheit in Alltagsfragen.
Aus dem Inhalt: Wie man sich nicht zum Sklaven des neuen Babys macht. Verschiedene Fütterungs-Philosophien. Den Schlafrhythmus bestimmen. Ist Schlafmangel für Säuglinge gefährlich? Brust oder Fläschchen?  Die Macht des Schreiens. Was tun bei Mehrlingen? Entwickelt sich mein Kind normal?


Babys 5 – 15 Monate
Für Babys im Alter von fünf bis 15 Monaten ist jeder Tag bis zum Überfluss mit Sinnesreizen und neuen Herausforderungen gefüllt. Die Verhaltensmuster, die Ihr Kind in den ersten Monaten lernt, haben Einfluss auf sein weiteres Leben, daher sollte auch moralische Erziehung nicht erst dann beginnen, wenn das Kind »alt genug ist«. Geben Sie Ihrem Kind ein solides Fundament, auf das es in den kommenden Jahren aufbauen kann. Sie können jetzt schon die Initiative ergreifen und positive Schritte vorbereiten. Dieser Kurs basiert auf dem Buch "Babyschule" und macht Ihnen Vorschläge, wie Sie das Beste aus jedem Tag herausholen können. Entdecken Sie, wie viel Ihr Baby bei seinen drei Hauptaktivitäten Essen, Wachsein und Schlafen lernen kann. So können Sie die Beziehung zu Ihrem Kind intensivieren. Dieses Buch wird Ihr Familienleben verändern!

Kleinkinder 12 – 18 Monate
Während Sie mit Ihrem Kleinen die Kerzen des ersten Geburtstagkuchens ausblasen, wird Ihnen bewusst, dass die Babyzeit zu Ende ist. Ihr Sohn oder Ihre Tochter ist jetzt ein Kleinkind. Doch nicht so schnell! Die Zeit zwischen 12 und 18 Monaten stellt Ihr Kind vor eine Brücke ohne Zurück. Das Säuglingsalter ist vorbei, jetzt geht es in die Kleinkindjahre. Ihr Nachwuchs ist zwar kein Baby mehr, doch auch noch kein richtiges Kleinkind - und dies ist der Schlüssel, um diese Wachstumsphase verstehen zu können. Die nächsten 6 Monate stehen unter dem Motto Wechsel: Babybrei wird durch feste Nahrung abgelöst; Muttermilch durch Vollmilch; Flasche durch Tasse; Essen mit den Fingern durch Gabel und Löffel; unverständliches Brabbeln durch Wörter und die ersten unsicheren Schritte durch einen selbstsicheren Gang. Ihr Fast-Kleinkind verfügt nach Abschluss des Säuglings-alters über einen ausgeprägten eigenen Willen. Und, ob Sie bereit dazu sind oder nicht, seine naturgegebene Neigung, alles selber machen zu wollen, wird Sie beide Tag für Tag begleiten.
In dieser Serie bieten Gary und Anne Marie Prinzipien und Strategien an, die Ihnen und Ihrem Kind Schritt für Schritt helfen werden, einen sanften Übergang vom Baby- zum Kleinkindalter zu bewältigen.


Kleinkinder 18 – 36 Monate
Als Eltern eines Kleinkindes haben Sie sicher schon bemerkt: Es gibt Momente, wo sich Ihr Nachwuchs Ihren einleuchtenden Anweisungen widersetzt. Denn ein Zweijähriges hat schon seinen ganz eigenen Weg, Dinge anzugehen, und meistens geht dies genau in die andere Richtung, als Mama und Papa es gerne hätten. Was tun, wenn seine kleinen Hände, Beine und sein Wille es zu verbotenen Orten führen? Wie können Sie Ihr Kleines auf der richtigen Bahn halten und vorwärts bringen? Dieser Erziehungskurs beschäftigt sich mit dem kurzen aber intensiven Wachstums-Zeitfenster von 18 - 36 Monate alten Kleinkindern. Eltern brauchen alle Hilfe, die sie bekommen können. Ziel dieses Kurses ist es, Sie als Mutter oder Vater mit all dem nötigen Wissen zu versorgen, damit Sie diese Phase zuversichtlich und kompetent meistern.


Childwise (Vom Kindergarten bis in die Teenagerjahre)
Erziehung stellt für alle Eltern früher oder später eine Herausforderungen dar! Wenn wir lernen, unser Kind zu verstehen, können wir diesen Herausforderungen mit dem nötigen Wissen begegnen und es mit Perspektive erziehen. Childwise ist ein Ratgeber, der Eltern aufzeigt , wie Erziehung gelingen kann und sie dabei unterstützt, ihre Kinder zu emotional ausgeglichenen, intellektuell durchsetzungsfähigen und moralisch sensiblen Persönlichkeiten heranreifen zu lassen.
Dieses erfolgreiche Erziehungskonzept ist ein wesentlicher Begleiter für die abenteuerlichen Jahre vom Kleinkind- bis ins Teenageralter. Es zeigt klare Strategien auf, die weltweit in mehr als vier MIllionen Familien erprobt und erfolgreich umgesetzt wurden.


Töpfchen Training
Der Erfolg kann auch Ihrer sein. Obwohl wir keine Versprechungen machen wollen, können wir Ihnen versichern, dass viele Mütter ihr Trainingsziel innert weniger Stunden erreicht haben - ein trockenes Kind! Die Meisten sind innerhalb eines Tages - und ganz sicher am zweiten Tag - erfolgreich.
Falls nötig, kann der Prozess auch verlängert werden, denn die Prinzipien in Töpfchen Training basieren nicht auf Zeit, sondern bauen auf dem Begreifen des Kindes auf.
Töpfchen-Training ist deshalb so erfolgreich, weil die Kombination des richtigen Zeitpunktes, der richtigen Methode und der richtigen Motivation effektiv genutzt wird.
Wo beginne ich? Ist mein Kind alt genug, um die neuen Empfindungen der Ausscheidung zu interpretieren und richtig darauf zu reagieren? Auf welche Zeichen soll ich achten? Welches Zubehör brauche ich? Wie schaffe ich es, dass mein Kind achtsam bleibt? Wie motiviere ich es, aufs Töpfchen zu gehen, statt in die Windel zu machen? Wie kann ich Rückfälle verhindern?


Teenager
Warum rebellieren Jugendliche? Liegt es an den Hormonen, einem unterdrückten Ur-Drang, das Territorium abzustecken, oder ist es ein natürlicher und voraussehbarer Wachstumsprozess? Zu welchem Teil ermutigen oder entmutigen Eltern den Sturm und Stress in der Pubertät? Das Buch "Hilfe, meine Kinder sind in einem schwierigen Alter - Kinder im Jugendalter verstehen und begleiten" schaut die vielen Faktoren an, welche das Leben mit einem Teenager zum Segen oder Fluch machen können. Es entlarvt alte Mythen und zeigt bewährte und praktische Wege auf, wie Eltern eine gesunde Beziehung zu ihren Teenagern bilden und aufrecht erhalten können. Themen wie die erste Liebe oder Drogen werden in diesem Buch aufgegriffen, und die Prinzipien dazu funktionieren für beide Extreme, oder alle dazwischen. Und sie funktionieren wirklich!